Gut zu wissen: Warum Museen Silikonwachsfiguren bevorzugen | DXDF-Lieferant

2022/06/28

Die lebensechten Wachsfiguren hinterlassen einen tiefen Einfluss auf Sie, und sie könnten Sie interessieren, mehr über Wachsfiguren zu erfahren.

Senden Sie Ihre Anfrage

Überblick

 

Besuchen Sie gerne Museen? Es gibt viele verschiedene Arten von Museen auf der ganzen Welt. Wenn Sie lebensechte Statuen berühmter Persönlichkeiten sehen möchten, ist der Besuch eines Wachsfigurenkabinetts eine gute Wahl. Das berühmteste Wachsfigurenkabinett ist Madame Tussauds, das Londoner Wahrzeichen.

 

Vielleicht sehen oder hören Sie den Film House of Wax, ein schreckliches Abenteuer in einem Wachsfigurenkabinett. Die lebensechten Wachsfiguren hinterlassen einen tiefen Einfluss auf die Menschen dieser Zeit. Und es könnte Sie interessieren, mehr über Wachsfiguren zu erfahren. 



Traditionelle Art, eine Wachsfigur herzustellen

 

Traditionelle Methode verwendet Wachs. Sie fragen sich vielleicht, warum Sie Figuren aus Wachs machen, denn Wachs lässt sich bei Raumtemperatur leicht schneiden und formen. Es mischt sich auch mit Farben und nimmt Farbe sehr gut auf. Darüber hinaus haben Wachsfiguren eine lange Lebensdauer, der beste Beweis dafür ist die Wachsfigur, die vor mehr als 200 Jahren von Madame Tussauds in London hergestellt wurde und immer noch gut erhalten ist.

 

Außerdem hat es eine hohe Präzision und drückt die präzisen Hauttexturen verschiedener Charaktere und Konsistenzen aus, die so lebensecht wie möglich sein sollen. Es kann dauerhaft gefärbt und viele Male gewaschen werden.

 

Es gibt jedoch auch einige Nachteile, z. B. kann es nicht gegen hohe Temperaturen beständig sein (75 Grad ist die höchste Temperatur), und es kann leicht beschädigt werden, wenn es grob berührt wird, und es kann nicht dauerhaft gefärbt werden, und es kann. nicht gewaschen werden.



Fortgeschrittene Technologie

 

Mit der technologischen Entwicklung beginnen Wachsfiguren mit der Verwendung neuer Materialien wie Silikon. Aufgrund seiner hervorragenden elektrischen Eigenschaften und chemischen Stabilität ist die Silikonwachsfigur geruchlos, hat eine geringe lineare Schrumpfung und ist einfacher zu handhaben.

 

Lassen Sie uns Details besprechen:

Die Silikonwachsfigur hat verschiedene Vorteile: Ihr Gefühl ist der Hautstruktur echter Menschen näher. Es ist auch pflegeleicht, Sie können es zum Beispiel viele Male waschen und abwischen, aber die Farbe wird nicht verblassen. Darüber hinaus ist es einfacher zu lagern als Wachs bei höheren und niedrigeren Temperaturen von -120 °C bis 230 °C.


 


Nachteile des Kieselgelbildes: Da Silikon im Vergleich zu Wachs leicht altert, ist seine Lebensdauer kürzer, etwa 40 Jahre. Und der Prozess ist relativ komplex und der Preis ist relativ hoch.


Fazit

Obwohl Wachsfiguren eine lange Geschichte haben, werden sie immer noch durch Silikon ersetzt. Auch im Madame Tussauds Museum gibt es keine neuere Wachsfigur. Immer mehr Hersteller verwenden Silikon, und die Menschen sind bereit, Silikonskulpturen in Museen oder Ausstellungen anzufassen.

 

Es gibt einen chinesischen Hersteller namens DXDF, der seit über 20 Jahren Wachsfiguren herstellt.DXDF kooperiert mit Regierungen und Gemeinden vieler Städte, wie Malaysia, Guangzhou, Changsha, Xiamen, Dalian, und erhält hohe Anerkennung von gesellschaftlichen Eliten, Prominenten und Stars.

 

Wenn Sie nach dem suchenWachs Hersteller für Ihr Unternehmen, dann wählen Sie DXDF ist gut für Sie. Die hervorragenden Produkte und Dienstleistungen machen Sie jederzeit zufrieden.Kontaktiere uns heute!


Senden Sie Ihre Anfrage