Clone By Wax, Künstlerin Zhou Xuerong und ihre DNA-Wachsfigur

2018/11/05

Clone By Wax, Künstlerin Zhou Xuerong und ihre DNA-Wachsfigur.








Clone By Wax, Künstlerin Zhou Xuerong und ihre DNA-Wachsfigur
Senden Sie Ihre Anfrage

KlonBjWAxt,EINKünstler Zhou XuerongEINndHäh DNAWAxtFAbbildung



Goldpreis-Wachsarbeit „Qin Jia“ des Künstlers Zhou Xuerong

Nachdem die Wachsfiguren auf der Kunstmesse erschienen waren, wurden sie zum Liebling der Medien und des Publikums. Der Stand war von Menschen umgeben, die alle Arten von Kameras und Handys in der Hand hielten. An diese Art von Szenerie gewöhnt man sich, weil die Situation auf jeder Messe im Grunde gleich ist. Was Zhou Xuerong nicht erwartet hatte, war, dass nach der Teilnahme an der Guangzhou Art Fair der Einfluss ihrer Werke in den Kunstkreisen schnell zunahm und von vielen Künstlern hoch gelobt und bestätigt wurde. „Diese Kunstmesse hat einen beispiellosen Einfluss und Bestätigung in den Kunstkreisen erreicht. Der größte Gewinn der Kunstmesse ist die Ermutigung, die sie uns gibt, und sie ist der Ansporn für uns“, sagte sie.


Ursprung der Schöpfung

Zurück zur 2016 (Zhongshan) 3rd International Youth Art Fair „Future of Art“. Auf Einladung der Stadtverwaltung von Zhongshan präsentierte Zhongshan Grand Orient Wax Art seine ausgestellten Werke. Da es vor Ort ausgestellt wurde, legte der Gründer Zhou Xuerong großen Wert auf diese Ausstellung. In der Ausstellungshalle betrachtete sie aufmerksam die ausgestellten Kunstwerke. Zhou war sehr überrascht, als sie das Originalwerk von Leng Jun sah. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit superrealistischer Skulpturenkunst und Wachskunst. Und bewundere seit langem den Meister der superrealistischen Ölmalerei Leng Jun. Sie blieb stehen und sah sich mehrere Werke von Herrn Leng eine halbe Stunde lang an.

 

Nachdem sie die Originalarbeit von Leng Jun gesehen hatte, wandte sie sich an den Organisator, der hoffte, Herrn Leng über den Organisator kontaktieren zu können. Der Organisator empfahl einen Künstler namens Liu Xin, einen guten Freund von Leng Jun. Während des Gesprächs zwischen ihnen drückte Zhou ihren Wunsch aus, eine Wachsfigur für Herrn Leng zu schaffen, und lud Liu Xin und andere Künstler ein, Grand Orient Wax Art zu besuchen.

 

Die Künstler drückten ihren Respekt für Zhous Dunkelheit für fast zwei Jahrzehnte aus. Als sie dann den Prozess der Wachsfigurenherstellung sahen, bestätigten sie: "Der Geist der Handwerkskunst ist genau so." Und Herr Liu bekräftigte ihre Idee, eine Wachsfigur von Herrn Leng zu schaffen. Er fand es sehr sinnvoll. Er kommunizierte mit Herrn Leng und erreichte die Schaffung der Wachsfigur von Herrn Leng selbst als Wachsfigurenproduktionsabsicht.


Der kreative Prozess ist eine fromme, künstlerische Auseinandersetzung und ein Austausch 

Als Herr Leng zustimmte, begann Zhou mit den Vorbereitungen für die Herstellung von Wachsfiguren. Zunächst einmal hatte sie ein systematisches und umfassendes Verständnis von Herrn Leng. „Das vorherige Verständnis war öffentlich, und jetzt ist es notwendig, ein tiefes und professionelles Verständnis von Herrn Leng über sein Leben, seine Schöpfung, seinen Charakter usw. zu haben.“ „Wie die äußerst realistische Technik von Herrn Leng werden auch die Wachsfiguren durch äußerst realistische Techniken geschaffen, um die Essenz, den Geist und die Seele des Objekts zu erschaffen. Was das Publikum sieht, ist die Erscheinung. Für den Schöpfer wird jedes Detail durch das Subjektive geschaffen Verarbeitung des Schöpfers. Eine hervorragende Wachsfigur ist auch voller Charakterstärke", sagte sie.

 

Nach etwa einem Monat der Vorbereitung und Akkumulation begann das Kreativteam, Termine mit Herrn Leng zu vereinbaren. Das für Leng Jun maßgeschneiderte Team war die größte Anzahl von Teams, die von Grand Orient Wax Art in seiner Geschichte entsandt wurden. „Dies ist eine seltene Gelegenheit zum Lernen und Austauschen“, sagte Zhou, die alle Kernmitglieder des Unternehmens in den Bereichen Bildhauerei, Farbe und andere Positionen organisierte. Die sieben Mitglieder des Teams gingen nach Wuhan, um für Leng Jun zu schneidern.

 

Um das ultimative Niveau der Wachsfigurenerstellung zu erreichen und der Wachsfigur einen realeren Sinn des Lebens zu geben, brachte Zhou mutig eine kreative Idee vor: „Kann ich Herrn Leng bitten, Ihr eigenes Haar beizutragen, um ein Wachs zu schaffen Figur mit deiner DNA?" Beim ersten Treffen drückte Zhou Herrn Leng ihre kreativen Ideen aus. Was sie nicht erwartet hatte, war, dass Herr Leng bereitwillig zustimmte. „Wenn mein Haar länger wächst und Ihren Bedürfnissen entspricht, rufe ich Sie an“, antwortete Herr Leng. Drei Monate später nahm Zhou erneut einen Friseur und einen Coloristen mit nach Wuhan, um die kreativen Materialien von Herrn Lengs Haaren, Kleidung, Schuhen, Brillen, Bürsten, Stühlen usw. zu sammeln. Er lachte und sagte: „Be yours modeling is more schwerer als mein zu sein. Sogar die Haare wurden von dir beschlagnahmt.“


Nachdem Zhou den Körper vermessen hatte, begann er mit der Kreation, und die Erstellung der Wachsfigur dauerte ein ganzes Jahr. Während des gesamten Wachsfiguren-Erstellungsprozesses kommunizierten Zhou und Leng weiter. „Wir haben uns insgesamt dreimal getroffen. Und bleiben bei jedem Schritt des Entstehungsprozesses in Kontakt, um zu vermeiden, dass die Details der Entstehung übersehen werden. Glücklicherweise hat Herr Leng die Entstehung der Wachsfigur sehr unterstützt. Nach den Ergebnissen unserer Erstellungsprozess an ihn geschickt wurden, hat er jedes Mal ernsthaft Anleitungen und Vorschläge gegeben. Seine Vorschläge sind sehr professionell und waren für die Erstellung sehr hilfreich", sagte Zhou.

 

Als die Erstellung des Schlammentwurfs für die Wachsfigur abgeschlossen war, lud das Team Herrn Leng nach Zhongshan ein, um eine Anleitung für den Schlammentwurf zu geben. Dies war das dritte Treffen. Herr Leng betrachtete das noch nicht vollständig ausgebildete „andere Selbst“, konzentrierte sich und untersuchte ihn sorgfältig. Er findet, dass die Lehmmanuskripte sehr gut gemacht sind. Er brachte einige Ideen und Vorschläge in Bezug auf die Farbe ein. Dieser Besuch hat dem Team sehr geholfen. Die von ihm vorgeschlagene Wachsfigur sollte diese Art von "feuchtigkeitsspendender" Wirkung in Augen und Augenlidern behalten. Der Glanz der Haut im Gesicht sollte natürlich glänzen mit einem leichten öligen Glanz, und die Wachsfiguren-Kleidung muss Details wie „eine echte Person trug es wird eine bessere Wirkung haben“, die das kreative Team verbessern und geben werden viel Hilfe. Der Bildhauer verfeinerte und perfektionierte sein Verständnis anhand des Aussehens von Leng selbst noch einmal. Nachdem die Arbeit abgeschlossen war, schickte Zhou die Fotos so schnell wie möglich an Leng und er antwortete: „Gott! Meisterwerk!“. „Ich war so erleichtert über diesen Kommentar von ihm“, beschrieb Zhou ihre damaligen Gefühle.


Leng Juns Einstellung zur Kunst macht seine Kreation sublimiert


Vor zehn Jahren wurde Leng Juns Ölgemälde während des Wettbewerbs zur Inspektion zerlegt. Die Jury bezweifelte, dass diese Arbeit zu realistisch sei: „Ist das wirklich gemalt?“. Nach einer Auseinandersetzung wurde dieses Werk als Fotografie verdächtigt und schließlich als Gemälde identifiziert. Und dieses Porträt namens „Xiao Luo“ gewann in diesem Jahr den Preis der Malakademie.

 

Wenn Sie vor Leng Juns Werk stehen, können Sie, selbst wenn Sie Ölmalerei nicht verstehen, dennoch eine aufregende Kraft spüren. Durch Schichten von Ölfarbe bringt er uns Stille, Kälte und Tiefe. „Wenn ein Gemälde keinen inneren Geist hat, ist es ein Misserfolg“, schrieb Du Fu einmal in einem Gedicht, dass gute Werke die Stärke des Charakters und die innere „Essenz“ haben müssen. Leng verwendete jedoch gewöhnliche Pinsel, um Farbe und Gedanken zu mischen, um sein Verständnis von Malerei willkürlich auf der Leinwand zu zeigen. Unter seiner Hand hat der Pinsel seine Seele und die Werke ihren Charakter.

 

Lengs Werke sind einzigartig in den heutigen chinesischen Malerkreisen mit seinen einzigartigen Ideen, kombiniert mit außergewöhnlichen künstlerischen Fähigkeiten. Das größte Merkmal seiner Werke ist der extreme Realismus. Die Betrachter, die in seinen Gemälden stehen, sind alle beeindruckt von den subtilen Bildern und Techniken seiner Gemälde. Nicht nur das, denn die Durchdringung zeitgenössischer Themen und Inhalte hat auch eine umfassende spirituelle Spannung für die Zuschauer gebildet, die Seele wird stark erschüttert! Lengs „Sketching“ gilt als Ausdrucksmittel, um die Lebendigkeit, Reichhaltigkeit und Verlässlichkeit der Bildinformationsquelle zu gewährleisten. Sowie die Ausdrucksweise, die zum Handeln inspiriert. Beim Malen muss er sich oft dem Objekt nähern, scannen, um jedes benötigte Detail zu finden und zu erfahren, einen detaillierten Teil und eine Gesamtbeobachtung, um das Bild vollständig und die perfekte Einheit von Details und Gesamtwirkung zu machen.


„Dieses Mal ist das Erstellen einer Wachsfigur von Leng Jun eine Gelegenheit, mehr über ihn zu erfahren. Nachdem Sie es kennengelernt haben, werden Sie feststellen, dass dies ein Geist und eine Einstellung des Malers ist, die seine Arbeit gemacht hat. Die Kommunikation zwischen uns Ich habe erfahren, dass Herr Leng mehrere Tage nicht geschlafen hat, um zu kreieren, und sich ganz allein im Studio der Kreation gewidmet hat. Ich hätte nicht erwartet, dass Herr Leng unserer Kreation so viel Bedeutung, Aufmerksamkeit und Unterstützung beimisst, und mit seiner Anleitung und Unterstützung können wir endlich diese Arbeit „Leng Jun“ erfüllen“, sagte Zhou. Sie hatte viele Gefühle über die Schöpfung.


Die Reaktion der Kunstkreise nach den ausgestellten Arbeiten war unerwartet

 

Nachdem die Arbeit an „Leng Jun“ abgeschlossen war, musste sich das Team der Frage stellen, wie man mit dem Publikum in Kontakt kommt. Aufgrund des Status von Herrn Leng als Künstler gab das Team die traditionelle Art der Ausstellung im Wachsfigurenkabinett auf. „Ich wollte, dass es reiner ist“, sagte Zhou. Nach der Diskussion beschlossen sie, mit Zustimmung von Herrn Leng auf der Kunstmesse China (Guangzhou) aufzutreten.



Wachsfigur „Leng Jun“ des Künstlers Zhou Xuerong

 

Es war riskant für das Team, das neue Werk auf der Kunstmesse statt im Wachsfigurenkabinett auszustellen. Erstens ist das Wachsfigurenkabinett seine Heimat, und zweitens ist die Grand Orient Wax Art für die Enthüllungsveranstaltung der berühmten Wachsfiguren des Wachsfigurenkabinetts bereits vertraut. Laut unvollständigen Statistiken zeigte die 2017 abgehaltene „Glaube an die Kraft der Träume und die Enthüllung der Wachsfigur von Wang Baoqiang“, dass allein die Klickrate der neuen Medien Hunderte von Millionen erreichte. Aber dieses Mal beschloss Zhou, ihre bisherige Praxis zu ändern. Sie hoffte, „zur Kunst selbst zurückzukehren“.

 

Nachdem die Werke wie erwartet ausgestellt waren, umringten die Medien und das Publikum den Stand und die Grand Orient Wax Art wurde schnell zum heißesten Stand der Kunstmesse. Für Zhou war es schon "nicht überraschend".

 

Während der Ausstellung begannen einige Medien, Intervieweinladungen zu versenden, und viele Künstler und Kritiker posteten auf WeChat Moments und Weibo, und sie wurden hoch angesehen. Das ist in der Vergangenheit selten. Als das Team diese Screenshots an Herrn Leng schickte, antwortete er: „Ich weiß, die Wechat-Momente und die Kunstkreise sind heutzutage verrückt geworden. Sie haben ein großartiges Meisterwerk geschaffen, arbeiten Sie weiter hart.“

 

Nach der Ausstellung wollten alle Medien und Künstler Zhongshan besuchen, um es herauszufinden. „Viele Künstler haben mir Screenshots der Wechat-Momente geschickt, und der Inhalt ist hauptsächlich die Bestätigung der Künstler für die Wachsfigur „Leng Jun“, einige Freunde scherzten sogar, dass „Leng Jun dieses Mal realistisch gemalt wurde“. Als ich mehr erhielt und mehr Informationen dieser Art, stellte ich fest, dass die Resonanz dieser Ausstellung in Kunstkreisen so stark war, dass sie meine Erwartungen übertraf", sagte Zhou.


Zhongshan Grand Orient Wax Art Co., Ltd., chinesisches nationales Wachsmuseum

 

Zhongshan Grand Orient Wax Art Co., Ltd hat seinen Sitz in Zhongshan, Guangdong. Es begann 1999 mit der Herstellung von Wachsfiguren. Es ist das Produktionszentrum des Great Man Wax Museum of China. Es ist die einzige Agentur zur Herstellung von Wachsfiguren, die von vielen Prominenten in China autorisiert wurde. Shen Haixiong, stellvertretender Direktor der Propagandaabteilung des Zentralkomitees der KPCh und Direktor der zentralen Radio- und Fernsehstation. Als Mitglied des Ständigen Ausschusses des Parteikomitees der Provinz Guangdong und Minister der Propagandaabteilung inspizierte er die Zhongshan Grand Orient Wax Art und ermutigte sie: „Von kulturellem Bewusstsein zu kulturellem Selbstvertrauen, um eine chinesische Nationalmarke aufzubauen Wachsmuseum".

 

„Was wir geschaffen haben, ist nicht nur eine Wachsfigur, sondern auch eine Art Geist“, sagte Zhou Xuerong schließlich dem Reporter.






Senden Sie Ihre Anfrage